/ 02

Therapieangebote

INdividuell das Richtige für dein Pferd

Manuelle Therapie / Gelenkmobilisation

Die manuelle Therapie behandelt Funktionsstörungen des Bewegungsapparates – im Fokus stehen Muskeln und Gelenke sowie deren Zusammenspiel.

Klassische Massage

Die Klassische Massage dient zur Lockerung der Muskulatur und fördert die Durchblutung.

Dehnung

Die Dehngymnastik ist eine Übungsform bei der Muskeln unter Zugspannung gesetzt werden, um eine verbesserte Beweglichkeit und Gelenkigkeit zu erreichen.

Bewegungsübungen

Bewegungsübungen sind individuell dosierte und kontrollierte Übungsbehandlungen, die aktiv oder passiv durchgeführt werden können.

Lymphdrainage

Als Lymphdrainage bezeichnet man eine spezielle, medizinische Form der Massage. Sie ist Teil der „Komplexen Physikalischen Entstauungstherapie“ und wird bei Stauungen der Gewebsflüssigkeit (Lymphödem) angewandt.

Thermotherapie

Die Thermotherapie gehört zu den Maßnahmen der Physikalischen Therapie, bei der dem Körper gezielt Wärme zugeführt oder entzogen wird, um eine positive Wirkung auf den Körper zu erzielen.

Magnetfeldtherapie

Die Magnetfeldtherapie ist ein naturheilkundliches Behandlungsverfahren. Dabei werden elektrisch erzeugte Magnetfelder unter anderem dazu eingesetzt, Entzündungen zu hemmen, Schmerzen zu lindern oder die Heilung zu unterstützen.

Akupunktur

Akupunktur als Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) ist eine seit mehr als 2000 Jahren bewährte medizinische Heilweise, die durch das Nadeln spezifischer Punkte die körpereigenen Heilungskräfte aktiviert und die Gesundheit erhält oder wiederherstellt.

Kinesiotaping

Kinesiotaping, auch Funktionstaping, ist eine eigene Tapetechnik, die im Gegensatz zum klassischen rein stabilisierenden Tape die Bewegungsfähigkeit von Gelenken und Muskeln optimiert und somit Heilungsprozesse aktiviert.

SURE FOOT® Equine Stability Program

SURE FOOT® ist ein einzigartiger innovativer Weg, für das Pferd sein eigener Lehrer zu sein.

Behandlungsablauf

Die Erstbehandlung Ihres Pferdes erfolgt ausschließlich nach vorheriger Terminabsprache. Bitte planen Sie für die Erstuntersuchung 1,5 – 2 Stunden ein.

Im Behandlungspreis sind ein ausführliches Vorgespräch/Anamnese, eine Gangbildanalyse und die Untersuchung enthalten.

Anhand des Untersuchungsergebnisses findet die Behandlung statt. Abschließend wird die Nachsorge (ggf. Therapie- und Trainingsplan) besprochen.

Die Dauer der Behandlung und die Anzahl von möglicher Folgetermine richtet sich nach dem Untersuchungsergebnis und dem aktuellen Gesundheitszustand Ihres Pferdes.

Bitte beachten Sie aus rechtlichen Gründen die Hinweise zur wissenschaftlichen Akzeptanz: Nach einschlägiger Rechtsprechung gemäß des Heilmittelwerbegesetzes (HWG) und des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) bin ich verpflichtet, darauf hinzuweisen, dass die Wirksamkeit der angewandten Verfahren, die auf dieser Internetseite getroffenen Aussagen zu den genannten Therapieformen, einschließlich der beschriebenen Anwendungsgebiete, Wirkungen und Therapieerfolge wissenschaftlich umstritten sind. Sie entsprechen nicht dem „überwiegend wissenschaftlichen Erkenntnisstand“ und werden von der Schulmedizin nicht anerkannt.

Die genannten Therapieverfahren ersetzen nicht die notwendige Therapie durch den Tierarzt.

Ich gebe kein Heilversprechen.

/ 03

Preise

Beste Therapie zum fairen Preis

Erstbehandlung neuer Patient*

100,- €

Folgebehandlungen*
(nach erfolger Erst- und Grundbehandlung innerhalb von 6 Monaten)

75,- €

Wellnessmassage*

50,- €

Akupunktur

60,- €

Magnetfeldtherapie (ca. 20 Minuten)

25,- €

Magnetfeldtherapie 10er Karte

200,- €

SURE FOOT® Equine Stability Program (45-60 Minuten)

45,- €

* bei Bedarf inkl. Magnetfeldtherapie
Für Schulpferde und Tierschutzpferde biete ich Sonderkonditionen an. Bitte unverbindlich anfragen!

Alle Preise verstehen sich zzgl. aufwandsbasierter Fahrtkosten.
Im Umkreis von 20 km um Langenfeld (Rheinland) ist die Anfahrt kostenfrei. Darüber hinaus berechne ich je gefahrenem Kilometer 0,30 € (berechnet werden Hin- und Rückfahrt).
Werden mehrere Pferde zum gleichen Termin bzw. in der näheren Umgebung behandelt, werden die Fahrtkosten anteilig auf die zu behandelnden Pferde verteilt.